Elke Riedel wurde in Marktheidenfeld (Unterfranken) geboren und lebt heute mit ihrem Mann im schönen Nürnberg. Ihre vier Kinder wurden mittlerweile alle in die Selbstständigkeit entlassen. Die Künstlerin ist noch voll beruflich tätig, nutzt aber den Großteil ihrer Freizeit dazu, ihrer Lieblingsbeschäftigung nachzugehen.

Seit einigen Jahren malt Elke Riedel als Autodidaktin, somit vollkommen frei von Konventionen, Vorgaben und Diktaten. Nicht alleine das Handwerk ist für sie entscheidend, sondern vielmehr was man mit dem Malen auszudrücken vermag. Seitdem sind viele Werke (meist Acryl auf Leinwand) in den unterschiedlichsten Stilrichtungen und Farben erschaffen worden. Sie liebt vor allem kräftige Farben und die Dynamik der Formen, mag aber durchaus auch die Schönheit von Schwarz-Weiß und den daraus resultierenden Grautönen.

 

Ihr Credo:
• Mit Farben spielen
• Farben mischen
• Farben fließen lassen

Ausstellungen
20.08.2013 bis 15.11.2013 im „Stoffwerk“ in Helmbrechts
18.11.2013 bis 17.01.2014 im „Ce Midi“ Das vegetarische Bistro in Bayreuth
17.01.2014 bis 30.04.3014 im „SuXul“ Haare & Luxus für jeden in Bayreuth
18.07.2015 bis 30.03.2016 bei Möbel Linnert GmbH
26.12.2017 bis 17.10.2017 bei Agora Gallery, New York, Chelsea Market
01.11.2017 bis 06.02.2019 im Armona Medical Alpinresort, Österreich
Am 24.05. Vernissage im Casino in Bad Reichenhall, Austellung läuft bis zum 10.07.2019